Wir unterstützen Menschen, welche wegen körperlichen oder seelischen Krankheiten oder Beeinträchtigungen ihren Haushalt nicht mehr selbständig führen können. Unsere Leistungen werden bedarfsgerecht auf die einzelne Klientensituation abgestimmt. Wir führen in einem Erstgespräch bei Ihnen zu Hause die Abklärung und Beratung durch und erheben den Bedarf. Die Abklärung und Dokumentation für die hauswirtschaftlichen Leistungen sind zwingend und kostenpflichtig. Die hauswirtschaftlichen Leistungen werden von den zuständigen Gemeinden subventioniert.

Unsere Einsatzzeiten: Montag - Freitag 07.00 bis 19.00 Uhr (weitergehend in Absprache)

Kurzzeiteinsätze:

  • zur Genesung oder Stabilisierung der Gesamtsituation, z. B. nach einem Spitalaufenthalt
  • der Kurzeinsatz ist in der Regel nach 3 Monaten abgeschlossen

Langzeiteinsätze:

  • zur Vermeidung oder Verzögerung von Spital- oder Heimeintritten
  • zur Entlastung des familiären Unterstützungsnetzes
  • zur Förderung der vorhandenen Ressourcen (Selbständigkeit erhalten)
  • Ein Langzeiteinsatz wird spätestens nach 6 Monaten überprüft

Unsere Einsätze umfassen folgende Leistungen:

  • Die Reinigung im Rahmen des Wochenkehrs
  • Das Wäsche waschen, bügeln und versorgen
  • Das Betten und diese frisch zu beziehen
  • Das Giessen der Pflanzen, kleine Tiere zu füttern
  • Das Lüften und Läden öffnen / schliessen
  • Die Menüplanung
  • Das Erstellen der Einkaufsliste, das Einkaufen
  • Das Bereitstellen von Essen und Getränken

Einschränkungen:

Es werden keine Leistungen in Abwesenheit des Klienten erbracht.